Spezial Training mit Jürgen Höller

 

 

 

Am 08.03.2016 traf sich die Oberstufe des KDO Bonns mit Sensei Jürgen Höller zu einem Spezialtraining.

 

„Jürgen Höller ist Dipl.-Sportlehrer, Sporttherapeut und Dipl.-Trainer. Er trägt den 4. Dan Taekwondo, 3. Dan Jujitsu, 3. Dan Ashihara Karate, 3. Dan Kenko Kempo Karate, 2. Dan Judo, 1. Dan Combat Hapkido. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher über Kampfsport und Selbstverteidigung, die zum Teil in mehrfacher Auflage erschienen sind, übersetzt wurden und international verkauft werden.“ (Quelle: http://enshin-karate-bonn.de/Trainer.aspx)

 

In unserem Training wurde vor allem der Nahkampf als wichtiges Element der Selbstverteidigung beleuchtet. Sensei Jürgen schaffte es mit Konditionierung, sprich Abhärtung und geometrischer Präzision unser Interesse und unsere Neugier auf Neues (für uns: anderes Karate) zu wecken. Vollkontakt Karate waren wir nicht gewohnt, aber mit dem richtigen Training und dem Aspekt des mentalen Umgangs hiermit, hat es Spaß gemacht es auszuprobieren. Dem erfahrenen Trainer war es wichtig, dass wir seinen Stil nicht als brutalen Kampfsport zu sehen, sondern die Effektivität der Bewegungen erkennen.

 

Wir danken Sensei Jürgen für diesen neuen Einblick!

 

 

 

OSS!

 

 

NEWS und ANKÜNDIGUNGEN findet ihr hier:

>>KLICK<<

 

 

 

NEUE ANFÄNGERKURSE STARTEN IM SEPTEMBER! INFOS HIER

 

 

 

Uns gibt es auch auf Facebook:

Hier klicken :)